Nach der mehrmonatigen Pause sind nun seit einer Woche die SchülerInnen wieder im URRC zurück. Die Corona Pandemie ist aber in Tansania, wie auch im übrigen Afrika, noch nicht an ihrem Zenith angelangt. Umso bedeutender ist es, dass die Mitarbeiter des URRC über alle notwendigen und vor Ort möglichen Maßnahmen informiert sind, um eine mögliche Ansteckung mit Covid 19 möglichst zu verhindern.

Deshalb gab es ein Seminar für die Mitarbeiter des URRC bevor die SchülerInnen zurück in die Anlage kamen.

Corona Seminar IIWährend des Seminars

Corona Seminar für MitarbeiterInnen des URRC
zum Seminarabschluss

Die SchülerInnen befolgen die Hygieneanweisungen konsequent. Regelmäßiges Händewaschen und das Tragen von Mund-/Nasen-Masken sind die wichtigsten Maßnahmen!

nach dem seminar kunawa mikono Hände waschen
kunawa mikono! - Hände waschen!

täglich waschen und bügeln die SchülerInnen ihre Masken
Die Masken waschen und bügeln die SchülerInnen täglich

Zur Stärkung des Immunsystems gibt es in den Unterrichtspausen "Frischluft für alle"!

und auch Frischluft ist wichtigwährend der Pause

und eine gesunde Ernährung mit frischem Obst und Gemüse.

MitarbeiterInnen nach dem Einkauf fuer die SchuelerVitamineObstund Gemüseum die Immunabwehr zu stärken

Der Unterrichtsbetrieb ist sicher noch nicht zurück im "Normalmodus". Aber es ist doch eine sehr positive Nachricht, dass die Schüler und Schülerinnen zurück im URRC sind und die Jugendlichen wieder einen geregelten und positiven Tagesablauf haben.

 

(Information und Bilder von Mona Behninger per E-Mail am 15. Juni 2020)

 

© 2021 Förderverein URRC e.V. | powered by einseinsvier webdesign

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.