Einfach so tun, als gäbe es kein Corona.

Statt Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen: Party am Strand!

Die ganze Welt ruft nach einem Impfstoff: Wir brauchen keinen!

Dieser Umgang mit der Pandemie ist ziemlich einmalig auf der Welt.

Die Folge: Die Touristen strömen nach Sansibar und feiern. Viele kommen aus Russland wie Anzhela Al-Adlakh und ihre Freundinnen. Sie ist schon zum zweiten Mal in nur zwei Monaten auf der Insel. "Wir mögen Sansibar, weil es hier kein Coronavirus gibt", sagen sie. Alles zu schön um wahr zu sein? Genau!

Reiserückkehrer aus Sansibar wurden positiv auf das Virus getestet. In Krankenhäusern sind viele Patienten mit "Lungenentzündung". Der Journalist Talib Ussi wurde mit einem sechsmonatigen Berufsverbot belegt, weil er über Corona berichtete. Das Virus breitet sich aus, sagt er:"Wir sehen, dass viele Menschen sterben." Patienten klagen über Atemnot, die Symptome seien die gleichen wie bei Covid-19.

Aber der tansanische Präsident hat entschieden, dass wir nicht von Covid reden sollen, also sterben wir. (Talib Ussi)

Am letzten Wochenende musste der Präsident angesichts der sich teils dramatisch zuspitzenden Situation übrigens zurückrudern. Er rief nun doch zu Vorsichtsmaßnahmen und dem Tragen von lokal hergestellten Masken auf. Im Auslandsjournal berichtet unser Afrikakorresspondent Timm Kröger heute über den gefährlichen Traum von einem Corona-freien Sansibar. Wäre ja auch wirklich zu schön gewesen...

Bericht von: Antje Pieper, ZDF Auslandsjournal-Moderatorin und stellvertretende ZDF-Politikchefin

---------------------------------------------------------------------------------------------

Dieser ZDF Bericht bestätigt erneut die Richtigkeit unserer Entscheidung die ursprünglich  für August 2020 geplante Mitglieder- und Sponsorenreise nach Tansania abzusagen bzw. zu verschieben. Wir beobachten die Lage in Tansania genau, hoffen auf weitere Einsicht des Präsidenten und darauf, dass auch in Tansania so bald als möglich der Bevölkerung Impfungen angeboten werden. Sobald auch Tansania die Pandemie erfolgreich in den Griff bekommen hat, werden wir die Reise gemeinsam nachholen und das dann 10+X -jährige Vereinsjubiläum und die Eröffnung der inzwischen im Bau befindlichen neuen "beschützenden Werkstätten" feiern!

Bleiben Sie gesund!

Ihre URRC Förderverein Vorstandschaft

 

 

© 2021 Förderverein URRC e.V. | powered by einseinsvier webdesign

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.