Naive Malerei (TINGATINGA-Technik)

 

Obwohl auch Tansania und der afrikanische Kontinent von den Corona-Folgen stark betroffen sind, soll heute auf dieses Thema nicht näher eingegangen, sondern über die unverändert positiven Entwicklungen im Usa River Rehabilitation and Training Center berichtet werden.

Im URRC wird das von unserem Vereinsmitglied mit Unterstützung des Fördervereins initiierte SETU-Projekt (SETU = Special Education and Training Unit) erfolgreich weiterentwickelt: seit Jahresbeginn werden ergänzend zum bisherigen Therapie-Angebot die sogenannten „Beschützenden Werkstätten“ errichtet; Fertigstellung im Laufe dieses Jahres. Sehr erfreulich ist, dass die Baukosten dieser Werkstätten von Mission EineWelt übernommen werden. Der Förderverein URRC e.V. kann sich damit den noch zu verbessernden „Baustellen“ widmen...


So beteiligt sich der Förderverein URRC e.V. u.a. an den Kosten für die Ausstattung der im Bau befindlichen „Beschützenden Werkstätten“ und übernimmt die Gehälter von Lehrer*innen und Erzieher*innen des SETU-Projektes.
Da bei diesem Projekt Familienangehörige der jungen Menschen mit Handicaps in die Versorgung mit einbezogen werden und Behandler eine in Tansania bisher einmalige Ausbildung mit staatlicher Anerkennung erhalten, entsteht ein Multiplikationseffekt in die weitere Umgebung, der auch noch weiteren Benachteiligten zugute kommen und durch regelmäßige Dorfbesuche intensiviert wird.

 

05
Ausbildungsgruppe

Der Förderverein URRC e.V. hat über eine wertvolle Sachspende einer deutschen Rehabilitations-Klinik bereits für eine moderne Ausstattung der Abteilung für Physikalische und Rehabilitative Medizin im URRC gesorgt. Um die vorhandenen Geräte optimal für die jungen Menschen mit Handicaps einzusetzen, soll das Wissen des bereits eingestellten tansanischen Leiters des Bereiches (Olushuku Mbekure) komplettiert werden.

© 2022 Förderverein URRC e.V. | powered by einseinsvier webdesign

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.