Speziell für Menschen mit Handicap(s) ist eine berufliche Qualifikation die Basis für eine selbstbestimmte Lebensführung. Im URRC wird deshalb der Schwerpunkt auf eine anerkannte handwerkliche 3-jährige Ausbildung gelegt, die mit einer Graduierung abgeschlossen werden soll.

Im Internat des Zentrums erhalten ca. 80 Jugendliche eine Ausbildung in einem der Handwerksberufe Schneider, Schuster, Schreiner, Schlosser oder Bäcker

© 2020 Förderverein URRC e.V. | powered by einseinsvier webdesign

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.