Familie Mokoro

Durch den plötzlichen Verlust des Leiters der Schreiner-Ausbildung im URRC, Schreinermeister Godfrey Mokoro ergab sich für seine Ehefrau Mama Junis mit ihren vier Kindern Junis (20, Studentin), Collins (13), Johannes (6) und Doris (3) eine finanzielle Notlage.

Restituta

Das Mädchen Restituta und ihr Bruder Romano kamen mit beidseitigen Klumpfüßen zur Welt.

Egbert

Egberts Autismus (Autism Spectrum Disorder = ASD) hält ihn nicht davon ab einer der großartigsten Tingatinga Maler zu sein.

Am 19.12.2008 kam das Mädchen Saumu als Tochter muslimischer Eltern in ärmlichen Verhältnissen in Pangani/Tansania am Indischen Ozean mit einer Spina bifida (= „offener Rücken“) zur Welt. Aus diesem Grund erfolgte eine operative Behandlung in Tansania.

Aufgrund seiner erheblichen Hör-Beeinträchtigung war Lusajo viele Jahre ausgegrenzt innerhalb seiner Familie, hatte größte schulische Probleme und kein funktionierendes soziales Umfeld.

Im wahrsten Sinne des Wortes konnte durch unsere Unterstützung mit einer kleinen technischen Hilfe wirklich Großes bewirkt werden.

© 2019 Förderverein URRC e.V. | powered by einseinsvier webdesign
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.